Toner Entsorgung


Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Allgemeines, Geltungsbereich 
  1. Die nachstehend geregelten Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) der Fa. DANDDPS Daniel Wesseling, Brouwerijstraat 1, 7523XC Enschede (im Folgenden „Druck-Collect“ genannt) gelten ausschließlich für unsere Leistungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Von diesen AGB abweichenden Geschäftsbedingungen des Kunden/Auftraggeber wird hiermit widersprochen. Diese AGB gelten auch dann, wenn wir in Kenntnis abweichender Bedingungen des Kunden/Auftraggebers vorbehaltlos liefern. Nebenabreden bedürfen der Textform.
  2. Eine Abholung erfolgt ausschließlich in Deutschland. 
  3. Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.
  4. Alle erwähnten Marken- und Produktnamen sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Herstellerfirma.

2. Gegenstand

  1. Druck-Collect übernimmt die kostenlose Abholung von Toner-Module, Druckertrommeln und Kartuschen aus Druckern, Kopierern, Tintenstrahldruckern und Faxgeräten durch kostenlose Zurverfügungstellung entsprechender Recycling-Boxen.  
  2. Druck-Collect übernimmt dann die Sortierung, Reinigung und Prüfung der Module. Unversehrte Module werden dann von Druck-Collect an spezialisierte Wiederbefüller (Refiller) weitergeleitet; beschädigte Module werden stofflich verwertet. 

3 Angebot / Vertragsabschluss

  1. Angebote von Druck-Collect sind freibleibend und unverbindlich.
  2. Annahmeerklärungen und Bestellungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit ausdrücklich der Bestätigung seitens von Druck-Collect per Brief, Telefax oder Email.  
  3. Der Vertragsinhalt richtet sich allein nach der Auftragsbestätigung in Textform.
  4. Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass wir keine Verbraucherverträge im Sinne des Gesetzes schließen und daher hinsichtlich der mit uns geschlossenen Verträge kein Widerrufsrecht besteht.

4. Leistungen 

  1. Der Leistungsumfang beinhaltet: 
  1. Die unentgeltliche Zusendung der Sammelboxen der in der Auftragsbestätigung festgelegten Art, Größe und Anzahl zum Einlegen und Sammeln des zur unentgeltlichen Verwertung bestimmten Gutes.
  2. Die unentgeltliche Abholung der Sammelboxen zum Gratis Recycling.
  1. Der Leistungsinhalt umfasst nicht die Abholung von nicht vereinbarten Gütern. Bei Sendungen/Abholungen, deren Inhalt nicht dem vereinbarten Inhalt (Druckerpatronen, Tinte und Toner) versehen ist, wird diese Sendung kostenpflichtig an den Auftraggeber zurückgeschickt oder auf Kosten des Auftraggebers entsorgt.

5. Lieferzeit und Leistungszeit / Lieferverzug / Annahmeverzug 

  1. Abholtermine sind nur verbindlich nach schriftlicher Bestätigung von Druck-Collect.
  2. Druck-Collect haftet in keinem Fall eines Verzuges. Darüber hinaus bestehen auch keine weitergehenden Ansprüche des Kunden aus Verzug, insbesondere keine Schadenersatzansprüche.

6. Eigentum

  1. Die Recycling-Boxen sind Eigentum von Druck-Collect. Eine Weitergabe ohne ausdrückliche Genehmigung ist nicht gestattet.
  2. Im Falle einer nicht vertragsgemäßen Nutzung ist der Kunde zum Schadensersatz verpflichtet. 

7. Haftung

  1. Die nachfolgenden Bestimmungen gelten für Schadensersatzansprüche wegen, neben und statt der Leistung, und zwar gleich aus welchem Rechtsgrund, sowie für Aufwendungsersatz und Freistellungsansprüche (nachfolgend „Entschädigungsansprüche“). 
  2. Wir haften nicht für gegen uns gerichtete Entschädigungsansprüche, insbesondere für Folgeschäden wie entgangenen Gewinn, Nutzungsausfall sowie für indirekte Schäden, etc. Diese Beschränkung gilt nicht in den nachfolgenden Fällen:
  1. Eine Umkehr der Beweislast ist mit den vorstehenden Regelungen nicht verbunden.
  2. In den oben nicht genannten Fällen ist die Haftung seitens Druck-Collect ausgeschlossen für nicht vorhersehbare atypische Schäden.
  3. Druck-Collect ist nicht verpflichtet den Inhalt auf Richtigkeit der Befüllung mit vertragsgemäßen Produkten zu untersuchen. Der Kunde/ Auftraggeber haftet für alle Schäden und Folgeschäden, die darauf zurück zuführen sind, dass die kostenlos zur Verfügung gestellte Sammelbox mit nicht vertragsgemäßen Produkten versehen worden ist und es zu Schäden nach der Abholung bei Druck-Collect und/ oder seinen Vertragspartnern gekommen ist.

8. Gerichtsstand, anwendbares Recht

  1. Gerichtsstand für alle Streitigkeiten ist Coesfeld, wenn der Kunde/ Auftraggeber Vollkaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentliches Sondervermögen ist oder, wenn er im Inland keinen Gerichtsstand hat. 
  2. Für alle Rechtsbeziehungen zwischen dem Kunden/ Auftraggeber und uns gilt ausschließlich deutsches Recht. Die Anwendung des UN-Kaufrechts und der Verweisungsnormen des internationalen Privatrechts wird ausgeschlossen.

9. Salvatorische Klausel 

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB nichtig oder unwirksam sein oder werden, berührt dies nicht die Wirksamkeit dieser ABG im Übrigen. Beruht die Unwirksamkeit auf einer Leistungs- oder Zeitbestimmung, tritt an die Stelle der unwirksamen Regelung das gesetzlich bestimmte Maß.

10. Streitbeilegung

  1. Die EU-Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Diese ist unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/ erreichbar.
  2. Druck-Collect ist weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

11. Datenschutz

  1. Wir stellen den Schutz der uns übermittelten Kundendaten sicher. Für die Geschäftsabwicklung notwendige Daten werden von uns entsprechend den gesetzlichen Vorschriften, insbesondere gemäß den Vorgaben der aktuell geltenden gesetzlichen Datenschutzbestimmungen, gespeichert und verwaltet. Eine Datenverarbeitung erfolgt demnach nur, wenn diese gesetzlich vorgeschrieben ist (Art. 6 Abs. 1c DS-GVO), eine Einwilligung des Nutzers vorliegt (gem. Art. 6 Abs. 1a DS-GVO) oder aufgrund unseres berechtigten Interesses (gem. Art. 6 Abs. 1f DS-GVO).
  2. Die mit der Abholbeauftragung erhobenen Daten werden zur Erfüllung, Abwicklung und ggf. Rückabwicklung des Vertrages verwendet.
  1. Nach den aktuell geltenden Datenschutzbestimmungen hat der Kunde/ Auftraggeber (u.a.) ein Recht auf:
  1. Recht auf jederzeitigen Widerspruch, wenn wir die Daten aufgrund eines berechtigten Interesses verarbeiten bzw. Recht auf Widerruf der Datenverwendung zu Werbezwecken. Es genügt eine Mitteilung an   Fa. DANDDPS Daniel Wesseling, Brouwerijstraat 1, 7523XC Enschede bzw. per E-Mail an [email protected] unter Angabe von Firma, Name, vollständiger Anschrift und ggf. Kundennummer. Es entstehen keine anderen Kosten als die Übermittlungskosten nach dem Basistarif.
  2. Weitere umfassende und ggf. aktualisierte Informationen sind in unserer Datenschutzerklärung zusammengefasst.

...weiter zu den häufig gestellten Fragen.


25.000 Kunden vertrauen unserem kostenlosen Recycling-Service seit über 15 Jahren!

Toner Entsorgung Kunden